Tel: +49 7841 6811-0

HCR AG © 2015 

Klare Ansage!

Das perfekte betriebliche Vorsorgewerk muss wesentlich mehr leisten, als finanzielle Anreize für Mitarbeiter zu bieten. Vor allem geht es darum ein Gesamtkonzept zu erarbeiten und langfristig zu denken. Die Beratung der Geschäftsleitung muss vor allem auch alle Belange der Haftung und die finanziellen Risiken umfassen. Leider kommt dies allgemein zu kurz. Es werden Verträge abgeschlossen, die sich früher oder später nachteilig auswirken können. Dann ist es aber zu spät und der Fiskus darf sich freuen.

 

Lassen Sie es nicht so weit kommen und nehmen Sie Ihr System mit uns gemeinsam unter die Lupe.

 

 

Diese Fragen sind dabei wichtig:

 

• Ist dabei an alles gedacht? Also auch an das Unternehmen die haftenden Entscheider?

• Leistet das Vorsorgewerk so wie Sie sich dies vorstellen?

• Sind Risiken vom Tisch und/oder überhaupt bekannt?

 

 

Sie erhalten bei uns...

 

• in Abstimmung mit der Geschäftsleitung, den Mitarbeitenden und dem Betriebsrat die richtige betriebliche Altersvorsorge.

• einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen. So können wir Fallstricke erkennen und eliminieren.

Einzelgespräche mit den Mitarbeitenden.

• Know-how aus erster Hand, da wir permanent lesen was Analysten, Gewerkschaften, der Gesetzgeber oder andere relevante Quellen publizieren.

• unsere Meinung zur aktuell vorhandenen Lösung im Hinblick auf Zukunftsfähigkeit und Risiken.

 

 

Was spricht dagegen sich in einem ersten Schritt zusammen zu setzen und sich auszutauschen?

 

Nichts?

 

Dann freue ich mich Sie demnächst zu treffen.

 

Ihr Ansprechpartner, Uwe Schelling

 

Human Capital Resources AG - Großweierer Straße 53 - 77855 Achern